Menü Schließen

Aus­stel­lun­gen

Der KUNST­RAUM WEIN­STADT hat das Ziel, der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit die Wer­ke sei­ner Künst­le­rin­nen und Künst­ler jedes Jahr mög­lichst in zwei Aus­stel­lung zu zei­gen. Regel­mä­ßig alle zwei Jah­re stel­len wir unse­re Wer­ke in der Gale­rie des Rat­hau­ses Wein­stadt-Beu­tels­bach aus. Der Stifts­kel­ler in Beu­tels­bach ist für uns eben­falls ein belieb­ter Aus­stel­lungs­raum. Durch per­sön­li­che Ver­bin­dun­gen ein­zel­ner Grup­pen­mit­glie­der kom­men immer wie­der zusätz­li­che Aus­stel­lun­gen zustande.

Für die meis­ten unse­rer Aus­stel­lun­gen legen wir selbst ein bestimm­tes The­ma oder ein gemein­sa­mes Mot­to fest. Fin­den Aus­stel­lun­gen im Rah­men ande­rer Ver­an­stal­tun­gen, bei­spiels­wei­se der Rems­tal-Gar­ten­schau im Jahr 2019, oder in einem bestimm­ten Kon­text, bei­spiels­wei­se in den Räum­lich­kei­ten einer Fir­ma, statt, neh­men wir das The­ma die­ses Rah­mens ger­ne für die künst­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung damit auf. Die Künst­le­rin­nen und Künst­ler haben dann die Auf­ga­be, dazu pas­sen­de bestehen­de Wer­ke aus­zu­wäh­len und Neu­es zu schaffen.

Als Grup­pe von Künst­le­rin­nen und Künst­lern mit völ­lig unter­schied­li­chen Hin­ter­grün­den, Schwer­punk­ten und Her­an­ge­hens­wei­sen set­zen wir das The­ma der Aus­stel­lung in Bil­dern, Zeich­nun­gen, Gra­fi­ken, Foto­gra­fien, Mosai­ken und Skulp­tu­ren um. Dies garan­tiert viel­fäl­ti­ge und inter­es­san­te Per­spek­ti­ven und span­nen­de Aus­stel­lun­gen für unse­re Besu­che­rin­nen und Besucher.

Wir freu­en uns, wenn Sie zu unse­ren Aus­stel­lun­gen kom­men!
Betrach­ten Sie unse­re Wer­ke und tref­fen Sie die Künst­le­rin­nen und Künst­ler. Wenn nicht anders ange­ge­ben, ist der Ein­tritt kostenlos.

Lei­der stel­len wir zur Zeit nicht aus: Schau­en Sie sich doch solan­ge in unse­ren Online-Bil­der­ga­le­rien um.


Unse­re ver­gan­ge­nen Ausstellungen

Febru­ar – April 2020: „Neun Far­ben Kunst“ in der Vino­thek „Die Trau­be“ in Strümpfelbach

Wie­der ein­mal eine durch per­sön­li­chen Kon­takt zustan­de gekom­me­ne Aus­stel­lung. Die­ses Mal ermög­licht uns die Bekannt­schaft unse­res Mit­glieds Bern­hard Wan­zel mit Ange­li­ka Rei­ner, Inha­be­rin der Vino­thek „Die Trau­be”, unse­re Wer­ke in ihren Räu­men aus­stel­len zu kön­nen. Das The­ma: „Neun Far­ben Kunst”, bei dem jeder Aus­stel­le­rin und jedem Aus­stel­ler eine Far­be zuge­ord­net ist, die in den Bil­dern domi­nie­ren soll.

August 2019: „Weiß-Gold“-Fotoaktion am „Drei Far­ben Wein“-Wochenende der Remstal-Gartenschau

„Drei Far­ben Wein“ lau­tet das Mot­to am Gar­­ten­­schau-Wochen­en­­de 17. + 18. August 2019, anläss­lich des­sen ein „rau­schen­des Wein-Kul­­tur-Fest in den Far­ben des Weins” statt­fin­det. Die Idee: Die drei Gar­­ten­­schau-Are­a­­le Mühl­wie­sen, Stein­bruch und Bir­kel­spit­ze wer­den optisch und inhalt­lich nach einem jeweils ande­ren Farb­kon­zept gestal­tet. Der Bereich Mühl­wie­sen in Wein­­stadt-Groß­hep­p­ach wird zu die­sem Ereig­nis in weiß erstrah­len – und der KUNST­RAUM WEIN­STADT betei­ligt sich mit sei­ner „Weiß-Gold”-Fotoaktion.

Som­mer 2019: „könig­lich“ im Rat­haus Beutelsbach

Eben­falls im Rah­men der Rem­s­­tal-Gar­­ten­­schau stel­len eini­ge Mit­glie­der unse­rer Grup­pe zusam­men mit vie­len ande­ren Künst­lern aus Wein­stadt ihre Ideen zum The­ma „könig­lich“ aus. Eini­ge Wer­ke wer­den auf Ban­ner gedruckt und auf einer Wie­se am Rad­weg zwi­schen End­ers­bach und Groß­hepp­ach aufgestellt.

Febru­ar – März 2019: „Grün erle­ben“ im Rat­haus Beutelsbach

Die­se Aus­stel­lung ist unse­re Auf­takt­ver­an­stal­tung im Jahr der Rem­s­­tal-Gar­­ten­­schau und unse­re drit­te Aus­stel­lung im Rat­haus in Wein­­stadt-Beu­­tel­s­­bach. Die herr­lich grü­ne Land­schaft des Rems­tals und das Gar­­ten­­schau-Mot­­to „unend­lich erle­ben” neh­men wir auf und ver­bin­den die­se zum The­ma unse­rer Aus­stel­lung „Grün erleben”.

Sep­tem­ber – Novem­ber 2018: „Kunst mit Schuss“ in der Klei­nen Destil­le­rie Weinstadt

Der per­sön­li­che Kon­takt unse­res Künst­ler­kol­le­gen Eugen Hens­le zu Karin Sig­le, der Inha­be­rin der Klei­nen Destil­le­rie in Wein­­stadt-Gun­­­del­s­­bach, ermög­licht uns die­se Aus­stel­lung. Mit Lie­be und Sorg­falt wer­den hier hei­mi­sches Obst und sel­te­ne Wild­obst­sor­ten zu raf­fi­nier­ten Edel­brän­den, Fass­brän­den und Likö­ren ver­ar­bei­tet. Pas­sen­de The­men für unse­re Aus­stel­lung des­halb: Rems­tal, Wein­ber­ge, Trau­ben, Obst.

April – Mail 2018: „Trans­pa­renz ist alles“ im Rat­haus Rommelshausen

Ein neu­er Aus­stel­lungs­ort mit Platz­an­ge­bot über drei Stock­wer­ke und ganz neue Aus­stel­lungs­be­din­gun­gen for­dern die Fle­xi­bi­li­tät der Künst­ler her­aus. Die Auf­la­gen des Brand­schut­zes for­dern, dass alle Wer­ke hin­ter Glas prä­sen­tiert wer­den. So ergibt sich das The­ma der Aus­stel­lung fast von selbst…

Dezem­ber 2017: „Gold unter dem Ham­mer” im Stifts­kel­ler Beutelsbach

Mit unse­ren Bil­dern beglei­ten wir die vom Kre­a­­tiv-Kreis des Rem­s­­tal-Tou­­ris­­mus ver­an­stal­te­te Wein­ver­stei­ge­rung „Gold unter dem Ham­mer“, deren Erlös dem Pro­jekt Her­zens­sa­che und dem Kin­der­hos­piz Ster­nen­traum zugu­te kommt.

Febru­ar – März 2017: „Fan­ta­sie im Qua­drat“ im Rat­haus Beutelsbach

Die zwei­te Aus­stel­lung des KUNST­RAUM WEIN­STADT im Rat­haus in Wein­­stadt-Beu­­tel­s­­bach. Das The­ma die­ser Aus­stel­lung: „Fan­ta­sie im Qua­drat”. Unse­re Künst­le­rin­nen und Künst­ler stel­len die­ses Mal Wer­ke aus, die alle eines gemein­sam haben: das Format.
Fan­ta­sie war also gefragt, um die 60 x 60 cm gro­ßen Lein­wän­de mit Leben zu fül­len. Und wir haben es geschafft. 48 Wer­ke in ein­heit­li­chem For­mat und den­noch völ­lig ver­schie­den sind ent­stan­den und wer­den dem Publi­kum präsentiert.

Okto­ber – Dezem­ber 2016: „feder­leicht“ in der Kurt Kauffmann Tech­ni­sche Federn GmbH in Beutelsbach

Wie­der ein­mal bie­ten die Räum­lich­kei­ten einer Fir­ma den Rah­men für eine Aus­stel­lung des KUNST­RAUM WEIN­STADT e. V. und ihre Pro­duk­te bestim­men das The­ma. Die Fir­ma Kurt Kauffmann Tech­ni­sche Federn GmbH ermög­licht uns, Wer­ke zum The­ma „feder­leicht” zu präsentieren.

März – April 2016: „Far­be leben“ im Stifts­kel­ler Beutelsbach

Bereits zum zwei­ten Mal hat der KUNST­RAUM WEIN­STADT die Mög­lich­keit, Wer­ke sei­ner Küns­ter­in­nen und Künst­ler im his­to­ri­schen Stifts­kel­ler in Wein­­stadt-Beu­­tel­s­­bach aus­zu­stel­len. Das Mot­to die­ses Mal: „Far­be leben“. Und bunt wird sie sein, die­se Aus­stel­lung, nicht nur an Far­ben, son­dern auch an dadurch trans­por­tier­ten Emo­tio­nen und Stim­mun­gen. Wer­ke in Aqua­rell, Acryl, Öl und Misch­tech­nik hän­gen an rohen Mau­ern oder Stell­wän­den, Encaustic, auch in Ver­bin­dung mit Schel­lack, und Foto­druck sind ausgestellt.

Juli 2015: „Spu­ren in uns“ in der Evan­ge­li­schen Kir­che Strümpfelbach

Wein­stadt fei­ert das 750-jäh­­ri­­ge Jubi­lä­um ihres Teil­or­tes Strümp­fel­bach und der KUNST­RAUM WEIN­STADT prä­sen­tiert sich mit dem The­ma „Spu­ren in uns“.
Ger­trud Dep­pe und Uschi Grimmei­sen malen in Acryl, Eugen Hens­le in Öl, von Sil­via Leh­mann kommt Encaustic, Susan­ne Ranz hat Sche­ren­schnit­te, Acryl- und Gou­ache­bil­der, Loai Schell Aqua­rel­le, Judit Sebök-Späth Mosa­ik­kunst, Edmund Streck­fuss Glas­ma­le­rei und Bern­hard Wan­zels Wer­ke sind in Misch­tech­nik gemalt.

Janu­ar – Febru­ar 2015: „krea­tiv und leben­dig” im Rat­haus Beutelsbach

Im Rah­men des Stadt­ju­bi­lä­ums „40 Jah­re Wein­stadt“ und pas­send zum ein­jäh­ri­gen Ver­eins­ju­bi­lä­um fin­det unse­re zwei­te gro­ße Aus­stel­lung unter dem Mot­to „krea­tiv und leben­dig” statt. Betreut wird die­se vom Stadt­ar­chi­var und Lei­ter der städ­ti­schen Muse­en der Stadt Wein­stadt, Dr. Bernd Brey­vo­gel. Und auch die Besu­cher kön­nen sich an die­sem Dop­pel­ju­bi­lä­um krea­tiv betei­li­gen: auf einem eigens dafür geschaf­fe­nen Kunst­werk, einer gro­ßen „40“ im Ein­gangs­be­reich des Rat­hau­ses kön­nen sie sich verewigen.

August 2014: Kunst-Aus­­stel­­lung im Stifts­kel­ler Beutelsbach

Die zwei­te Kunst­aus­stel­lung des Ver­eins KUNST­RAUM WEIN­STADT fin­det im Stifts­kel­ler in Wein­­stadt-Beu­­tel­s­­bach statt. Aus­ge­stellt wer­den Wer­ke der Künst­le­rin­nen und Künst­ler Man­fred Baer, Vero­ni­ka Belz, Ger­trud Dep­pe, Uschi Grimmei­sen, Moham­med Hbab­cha, Johann Klein­bau­er, Sil­via Leh­mann, Sabi­ne Schuß­mann, Hei­di Sai­ler, Judit Sebök-Späth, Ernst Späth, Bern­hard Wan­zel aus den Berei­chen Male­rei, Foto­kunst, Skulp­tur, Encaustic und Mosaik.

Dezem­ber 2013: Aus­stel­lung in der Gärt­ne­rei Knauß in Strümpfelbach

All­jähr­lich in der Vor­weih­nachts­zeit fin­det in der Gärt­ne­rei Knauß in Wein­­stadt-Strüm­p­­fel­­bach eine Aus­stel­lung statt. Die­ses Mal mit dabei: der KUNST­RAUM WEIN­STADT e. V.
Wir freu­en uns über die Gele­gen­heit, erst­mals Arbei­ten von Künst­le­rin­nen und Künst­lern unse­res neu gegrün­de­ten Kunst­ver­eins aus­stel­len zu können.