Menü Schließen

Wal­traud E. L. Haase

Über mich

In mei­ner Kind­heit und in den 1990er Jah­ren begann ich mich mit dem plas­ti­schen Gestal­ten von Ton zu beschäf­ti­gen. Zum Zwe­cke der Skiz­zen­er­stel­lung für mei­ne Ton­ar­bei­ten besuch­te ich die Mal- und Zei­chen­grup­pe in Kur­sen renom­mier­ter Künst­ler bei der Volks­hoch­schu­le Fellbach.

Bald schon ent­deck­te ich mei­ne Begeis­te­rung für die Male­rei, vor allem die Bild­ge­stal­tung in viel­fäl­ti­gen Tech­ni­ken, die mich mehr und mehr fas­zi­nier­te. Zuerst arbei­te­te ich mit Koh­le und Pas­tell­krei­de, spä­ter mit Acryl­far­be, Misch­tech­ni­ken mit Sand, Kaf­fee, Spach­tel­mas­sen, Stof­fen usw. Die ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en tra­ge ich auf Lein­wand, Papier oder Holz auf.

Kon­takt

per E‑Mail: waltraud.​e.​l.​haase@​kunstraum-​weinstadt.​de


Mei­ne Kunst